1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

NBG Allmendäcker I+II (Sindelfingen)

Das im Stadtteil Maichingen auf ehemals landwirtschaftlich genutzten Flächen seit 2011 entstehende Wohnungsbaugebiet Allmendäcker I + II umfasst alles in allem 23,4 ha, der erste Bauabschnitt darunter alleine 15,5 ha. Insgesamt sollen einmal rund 1.750 Menschen im NBG wohnen, 1.200 davon nach Abschluss des 1. BA.

Wohngebiet Allmendäcker_25 Wohngebiet Allmendäcker_19 Wohngebiet Allmendäcker_13 Wohngebiet Allmendäcker_5
Wohngebiet Allmendäcker_20 Wohngebiet Allmendäcker_12 Wohngebiet Allmendäcker_7 Wohngebiet Allmendäcker_8

Das für insgesamt ca. 1.750 Einwohner geplante Wohnquartier Allmendäcker befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Haltepunkt Maichingen der S-Bahnlinie Böblingen-Renningen (S 60). Entlang der Bahnlinie wird ein Misch- und Dorfgebiet mit Wohnen, Gewerbe und landwirtschaftlichen Nutzungen ausgewiesen. Im eigentlichen Wohngebiet weiter östlich ist eine Mischung aus Einfamilien-, Doppel-, Reihen- und Kettenhäusern sowie Geschosswohnungsbau vorgesehen. Großzügige Grünachsen mit Spielbereichen geben dem Gebiet einen aufgelockerten Charakter. Das Gebiet Allmendäcker I stellt hohe Anforderungen an Umweltverträglichkeit, Ökologie und Artenschutz sowie den Schutz des Bodens beim Bauen und setzt auf ein nachhaltiges Energiekonzept. Besonderheiten bilden in diesem Zusammenhang die durchgängige Dachbegrünung und die oberflächennahe Regenwasserableitung. Im zentralen Bereich wird sich nach Fertigstellung eine Kindertagesstätte mit Gemeinschaftsraum für die Einrichtung eines Bürgertreffs befinden.

Das Wohngebiet wird in zwei Bauabschnitten erschlossen, wobei im ersten BA Wohnraum für rund 1.200 Einwohner geschaffen werden wird. Für den zweiten BA gibt es noch keine zeitliche Festsetzung. Dieser soll nach der Aufsiedlung des ersten Abschnitts erfolgen.

Laut Homepage des Sindelfinger Wirtschaftsförderungsamtes zeigen Bauträger bislang ein reges Interesse an Flächen innerhalb des Baugebietes. Die Stadt Sindelfingen selbst verfügt allerdings wohl nur über sieben Grundstücke für Doppelhaushälften und zwei Grundstücke für Einzelhäuser, die öffentlich ausgeschrieben werden.

Vertreter der freien Immobilienwirtschaft vor Ort begrüßen die Ausweisung des großen Neubaugebietes, da sich in den letzten Jahren ohne eigenes Baugebiet ein nennenswerter innerörtlicher Siedlungsdruck aufgebaut haben soll.

Weiterführende Informationen:

Offizielle Projektvorstellung auf der Homepage der Stadt Sindelfingen

   exposedownload  angebotserstellung  desktopforschung  datenshop2
 

   Laden Sie Sich das 
 aktuelle TRIMAG-  
 Unternehmensprofil
 herunter und 
 erfahren Sie mehr
 über unser
 Unternehmen.

   Gern erstellen wir 
 unverbindlich ein
 Forschungsangebot 
 für Ihr Projekt-
 vorhaben oder 
 Ihre komplexe
 Fragestellung.

   Haben Sie eine 
 konkrete Unter-
 suchungsfrage?

 Wir können Ihnen 
 im Rahmen einer 
 Desktopunter-
 suchung helfen.

 

 Vielleicht können 
 Ihnen schon jetzt
 verfügbare Daten
 bei der Projekt-
 entwicklung 
 behilflich sein.
 

 


(c) TRIMAG PÜSCHEL-WOLF GbR 2015      |       MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!