1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Entwicklung des Güterbahnhof-Areals (Tübingen)

Mit der anstehenden Umwidmung eines Gutteils des seit knapp 20 Jahren unternutzten Güterbahnhofareals ergibt sich die von Seiten der Tübinger Stadtplanung seit langem erhoffte Möglichkeit der Entwicklung eines großflächigen Neubaugebietes in geringer Entfernung zur Innenstadt.

Tübingen Güterbahnhof_5 Tübingen Güterbahnhof_2 Tübingen Güterbahnhof_1 Tübingen Güterbahnhof_8

 

Insgesamt umfasst das von der Blauen Brücke ostwärts bis zum Schutzgebiet des Au-Brunnens reichende Güterbahnhofsgelände etwa 15 ha. Zieht man die entlang der Schaffhausenstraße zu erhaltenden Schrebergärten sowie einen sieben Gleise breiten Streifen im Norden ab, welcher zudem den künftigen Platzbedarf einer Regionalstadtbahn samt Haltestelle berücksichtigt, verbleiben für eine Neuordnung 9 ha Fläche.

Dem zwischen Stadt Tübingen, Aurelis Real Estate und der DB Services Immobilien GmbH vereinbarten und im November 2012 vom Gemeinderat beschlossenen Rahmenplan zufolge sollen zwei Fünftel des Gesamtareals (24.000 m²) als Gewerbegebiet ausgewiesen werden (und zwar der Ostteil zwischen Firma Möck und Depot). Westlich davon ist (bis zur Einmündung der Eisenbahn- in die Reutlinger Straße) ein Wohngebiet (30.000 m²) geplant. Der Eckbereich zur Blauen Brücke hin bleibt für eine „hochwertige Spezialnutzung" / Sondernutzung (6.000 m²) reserviert.

Im Unterschied zu Vorgängerprojekten oder auch dem aktuellen Baugebiet in Lustnau soll diesmal nicht die Stadt das Bahngelände entwickeln und vermarkten, sondern die Eigentümer selber. Zuvor allerdings muss das Eisenbahnbundesamt die Bahnflächen planungsrechtlich freigeben. Wenn der Bebauungsplan Ende 2013 rechtskräftig wird, kann die Vermarktung der Grundstücke beginnen.

Weiterführende Informationen:

Ergebnisse des Städtebaulichen Wettbewerbs Güterbahnhof Tübingen

   exposedownload  angebotserstellung  desktopforschung  datenshop2
 

   Laden Sie Sich das 
 aktuelle TRIMAG-  
 Unternehmensprofil
 herunter und 
 erfahren Sie mehr
 über unser
 Unternehmen.

   Gern erstellen wir 
 unverbindlich ein
 Forschungsangebot 
 für Ihr Projekt-
 vorhaben oder 
 Ihre komplexe
 Fragestellung.

   Haben Sie eine 
 konkrete Unter-
 suchungsfrage?

 Wir können Ihnen 
 im Rahmen einer 
 Desktopunter-
 suchung helfen.

 

 Vielleicht können 
 Ihnen schon jetzt
 verfügbare Daten
 bei der Projekt-
 entwicklung 
 behilflich sein.
 

 


(c) TRIMAG PÜSCHEL-WOLF GbR 2015      |       MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!