1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

"Flugfeld" (Böblingen/Sindelfingen)

Mit einer Gesamtfläche von fast 80 ha zählt das unmittelbar an der BAB 81 (Stuttgart–Singen) sowie am Bahnhof Böblingen gelegene „Flugfeld“ zu einer der größten Stadtentwicklungsmaßnahmen Süddeutschlands. Zu einem Drittel befindet es sich auf Sindelfinger und zu zwei Dritteln auf Böblinger Gemarkung und soll innerhalb der nächsten 20 Jahre gemeinschaftlich durch die beiden Städte entwickelt werden, wobei die Arbeiten bereits in nennenswertem Umfang im Gange sind.

Flugfeld Böblingen-Sindelfingen_1 Flugfeld Böblingen-Sindelfingen_12 Flugfeld Böblingen-Sindelfingen_15 Flugfeld Böblingen-Sindelfingen_18 Flugfeld Böblingen-Sindelfingen_19
Flugfeld Böblingen-Sindelfingen_20 Flugfeld Böblingen-Sindelfingen_23 Flugfeld Böblingen-Sindelfingen_25 Flugfeld Böblingen-Sindelfingen_33 Flugfeld Böblingen-Sindelfingen_28

Mit der Erschließung und Bebauung wird eine jahrzehntealte Brache zwischen den beiden Städten geschlossen, welche vormals den ersten Landesflughafen Württembergs beherbergte. Einige der denkmalgeschützten Hallen sowie der ehemalige Tower werden in den neuen Stadtteil integriert.

Ziel der Städte Böblingen und Sindelfingen ist es, ein hochwertiges Gewerbe- und Dienstleistungsquartier mit einer Mischnutzung aus stadtnaher Produktion, Dienstleistung, Forschung, Bildung, Wohnen und Grünflächen zu entwickeln. Angesiedelt werden u.a. auch ein medizinisches Dienstleistungszentrum sowie ein Technologie-Kompetenz-Zentrum.

Auf dem Flugfeld werden innerhalb der nächsten 20 Jahre ca. 7.000 Arbeitsplätze entstehen. Geplant ist außerdem die Errichtung von ca. 1.600 Wohneinheiten für insgesamt etwa 4.000 Bewohner. Letztere werden im nahe dem Bahnhof gelegenen Teilquartier Parkstadt-Ost ganz überwiegend als Geschosswohnungen errichtet, wobei ein Großteil der Baufelder bereits verkauft oder zumindest reserviert ist. Einige der Parzellen werden oder sind bereits bebaut.

Als Wohnungsbauinvestoren sind innerhalb des Gebietes bislang die Unternehmen GWG (ETW + MW), Godel Planen + Bauen (ETW), Siedlungswerk GmbH (ETW + Stadthäuser), BWG mbH (MW), Mörk Projektträger + Immobilien GmbH (MW) und Werner Wohnbau GmbH (Stadtwohnungen und Reihenhäuser) sowie der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg (MW) tätig.

Weiterführende Informationen:

Homepage des Gesamtprojektes Flugfeld

   exposedownload  angebotserstellung  desktopforschung  datenshop2
 

   Laden Sie Sich das 
 aktuelle TRIMAG-  
 Unternehmensprofil
 herunter und 
 erfahren Sie mehr
 über unser
 Unternehmen.

   Gern erstellen wir 
 unverbindlich ein
 Forschungsangebot 
 für Ihr Projekt-
 vorhaben oder 
 Ihre komplexe
 Fragestellung.

   Haben Sie eine 
 konkrete Unter-
 suchungsfrage?

 Wir können Ihnen 
 im Rahmen einer 
 Desktopunter-
 suchung helfen.

 

 Vielleicht können 
 Ihnen schon jetzt
 verfügbare Daten
 bei der Projekt-
 entwicklung 
 behilflich sein.
 

 


(c) TRIMAG PÜSCHEL-WOLF GbR 2015      |       MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!