1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Bahnstadt Heidelberg (Heidelberg)

Bahnstadt Heidelberg – Entwicklung eines 116 ha großen, komplett neuen Stadtteils südwestlich des Heidelberger Hauptbahnhofs.

bahnstadt 11 20110424 1698940969 bahnstadt 15 20110424 1922568818 bahnstadt 18 20110424 1934871510 bahnstadt 17 20110424 1958419673
bahnstadt 2 20110424 1501164287 bahnstadt 6 20110424 1838937556 bahnstadt 16 20110424 1610316933 bahnstadt 19 20110424 1133700900

Südwestlich des Heidelberger Hauptbahnhofs entsteht auf einer Gesamtfläche von 116 ha ein neuer Stadtteil, der größer als die Altstadt Heidelbergs ist. Innerhalb der neuen Bahnstadt werden auf 9 ha Wohnbauflächen entwickelt. 19 ha sind für Gewerbeflächen und 23 ha für Forschungseinrichtungen und wissenschaftsnahe Dienstleistungsunternehmen im Campus vorgesehen.

Neben der Größe des Vorhabens sind die ökologischen Leitlinien des Projekts hervorzuheben. Im Vordergrund steht dabei ein flächendeckend sparsamer Umgang mit Energieressourcen. Die Bebauung des gesamten Stadtteils im Passivhausstandard verspricht einen niedrigen Energieverbrauch. Mit den ersten baulichen Entwicklungen der Bahnstadt, welche seit Mai 2011 offiziell den 15. Stadtteil von Heidelberg bildet, wurde im Mai 2011 begonnen.

Vor kurzem erst in den ersten Teilbereichen erschlossen, kommt das Großprojekt Bahnstadt bereits in rasantem Tempo vorwärts.

Bis heute sind zahlreiche Baufelder mit projektierten mehreren Hundert Wohneinheiten verkauft worden. Auf mindestens drei Baufeldern wurde mittlerweile mit dem Bau erster Wohnungen und Reihenhäuser begonnen. Insgesamt ist die Realisierung von Wohnraum für 5.000 Menschen angedacht.

Aktuell:
Bis 2014 werden im ersten Bauabschnitt rund 600 Wohnungen fertiggestellt und bezogen sein. Vorreiter ist das Projekt "Schwetzinger Terrassen" der Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH Heidelberg (GGH), deren erste Bewohner bereits 2012 einziehen werden.

Aufgrund der starken Nachfrage soll die Entwicklung des zweiten Bauabschnitts, welche ursprünglich für den Zeitraum 2014 bis 2017 vorgesehen war, vorverlegt werden.

Der Gesamtentwicklungszeitraum des Gebietes soll rund 20 Jahre betragen. Hält die momentane Realisierungsgeschwindigkeit weiter in der Form an, könnte der Abschluss jedoch deutlich früher erfolgen.

Weiterführende Informationen:

Die offizielle Vermarktungs- und Informationsseite der Bahnstadt Heidelberg

   exposedownload  angebotserstellung  desktopforschung  datenshop2
 

   Laden Sie Sich das 
 aktuelle TRIMAG-  
 Unternehmensprofil
 herunter und 
 erfahren Sie mehr
 über unser
 Unternehmen.

   Gern erstellen wir 
 unverbindlich ein
 Forschungsangebot 
 für Ihr Projekt-
 vorhaben oder 
 Ihre komplexe
 Fragestellung.

   Haben Sie eine 
 konkrete Unter-
 suchungsfrage?

 Wir können Ihnen 
 im Rahmen einer 
 Desktopunter-
 suchung helfen.

 

 Vielleicht können 
 Ihnen schon jetzt
 verfügbare Daten
 bei der Projekt-
 entwicklung 
 behilflich sein.
 

 


(c) TRIMAG PÜSCHEL-WOLF GbR 2015      |       MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!