1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Leverkusen: Die Paeschke GmbH errichtet knapp 200 Wohneinheiten in Leverkusen

In der Neuen Bahnstadt Opladen (Leverkusen) werden ab dem Jahr 2013 knapp 200 neue Wohneinheiten durch Paeschke entstehen.

Im Laufe der nächsten fünf Jahre sollen im Wohngebiet "Wohnen in der Grünen Mitte" im Bereich der Neuen Bahnstadt Opladen in Leverkusen 190 Wohneinheiten in Form von Eigenheimen und Geschosswohnungen entstehen. Das Projekt wird durch die Paeschke GmbH realisiert, die zudem 34 Einzelparzellen für den individuellen Bau freistehender Einfamilienhäuser anbieten wird. Die Abrissarbeiten der Altgebäude auf dem zukünftigen Areal werden bis zum Frühjahr 2013 abgeschlossen sein, so dass u. U. im Sommer 2013 mit dem Bau der ersten Eigenheime durch Paeschke begonnen werden kann. Das Wohngebiet wird einen bedeutenden Beitrag zur Entwicklung des Gesamtvorhabens der Neuen Bahnstadt Opladen leisten.

 

Weiterführende Informationen:
Zugriff auf URL (http://www.neue-bahn-stadt-opladen.de/)Externe Quelle:[Neue Bahnstadt Opladen]
Zugriff auf URL (http://www.trimag-berlin.de/index.php/information-research/wohnungsbauprojekte/grossraum-koeln/140-neue-bahnstadt-opladen)Interne Quelle:[Vorstellung des Projektes auf trimag.de]
Zugriff auf URL (http://www.lokale-informationen.de/rag-lag/docs/622886/opladen)Externe Quelle:[Lokale Informationen]
   exposedownload  angebotserstellung  desktopforschung  datenshop2
 

   Laden Sie Sich das 
 aktuelle TRIMAG-  
 Unternehmensprofil
 herunter und 
 erfahren Sie mehr
 über unser
 Unternehmen.

   Gern erstellen wir 
 unverbindlich ein
 Forschungsangebot 
 für Ihr Projekt-
 vorhaben oder 
 Ihre komplexe
 Fragestellung.

   Haben Sie eine 
 konkrete Unter-
 suchungsfrage?

 Wir können Ihnen 
 im Rahmen einer 
 Desktopunter-
 suchung helfen.

 

 Vielleicht können 
 Ihnen schon jetzt
 verfügbare Daten
 bei der Projekt-
 entwicklung 
 behilflich sein.
 

 


(c) TRIMAG PÜSCHEL-WOLF GbR 2015      |       MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!