1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Berlin: Pläne für die Errichtung von 15.000 Express-Wohnungen in Leichtbauweise

Um den nicht zuletzt durch den immensen Zuzug von Flüchtlingen steigenden Druck auf den Berliner Wohnungsmarkt zu mindern, möchte der Senat schnellstmöglich den Bau von 15.000 Wohnungen für insgesamt rund 30.000 Menschen in Leichtbauweise in die Wege leiten.

Bei den Wohnungen wird es sich um sogenannte Modulare Ergänzungsbauten handeln, wie sie innerhalb der Stadt in der jüngeren Vergangenheit bereits als Ergänzungs- oder Ersatzbauten für mehrere Schulen entstanden sind. Die einfach gehaltenen Wohngebäude werden über standardisierte Größen verfügen und ohne Keller errichtet, sollen die Qualität von Containersiedlungen jedoch deutlich übertreffen. Attestiert wird ihnen eine Lebensdauer von immerhin 30 bis 40 Jahren.

Errichtet werden sollen die Wohngebäude durch private Bauunternehmen. Anschließend werden sie den landeseigenen Wohnungsunternehmen übertragen, welche die neuen Quartiere dann verwalten.

Angesetzt wird eine Bauzeit von sieben bis zehn Monaten, so dass bei einer vorgesehenen Ausschreibung im Oktober 2015 alle 15.000 Wohnungen grundsätzlich bereits im kommenden Jahr fertiggestellt werden könnten.

Um soziale Konflikte zu begrenzen, stünden die Wohnungen keineswegs nur Flüchtlingen zur Verfügung, sondern seien für jedermann mit begrenzter Einkommenslage offen.

Für eine Realisierung sind zunächst 60 potenzielle Grundstücke aus dem Besitz des Landes und der landeseigenen Berliner Immobiliengesellschaft Bima ins Auge gefasst worden. An welchen Standorten letztendlich gebaut werden wird, steht bislang jedoch noch nicht fest. 

Inklusive konventioneller Wohnungen, von denen im nächsten Jahr einer Prognose zufolge deutlich mehr als 10.000 fertig werden dürften, könnten damit im Jahr 2016 innerhalb Berlins 25.000 bis 30.000 neue Wohnungen entstehen.

Weiterführende Informationen:
Zugriff auf URL (http://www.tagesspiegel.de/berlin/neue-haeuser-auch-fuer-fluechtlinge-berlin-will-15-000-express-wohnungen-bauen/12325218.html )Externe Quelle:[Der Tagesspiegel]
   exposedownload  angebotserstellung  desktopforschung  datenshop2
 

   Laden Sie Sich das 
 aktuelle TRIMAG-  
 Unternehmensprofil
 herunter und 
 erfahren Sie mehr
 über unser
 Unternehmen.

   Gern erstellen wir 
 unverbindlich ein
 Forschungsangebot 
 für Ihr Projekt-
 vorhaben oder 
 Ihre komplexe
 Fragestellung.

   Haben Sie eine 
 konkrete Unter-
 suchungsfrage?

 Wir können Ihnen 
 im Rahmen einer 
 Desktopunter-
 suchung helfen.

 

 Vielleicht können 
 Ihnen schon jetzt
 verfügbare Daten
 bei der Projekt-
 entwicklung 
 behilflich sein.
 

 


(c) TRIMAG PÜSCHEL-WOLF GbR 2015      |       MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!